16. November 2012

bad hair day

Der Ansatz ist fettig, die Haare fallen komisch und für waschen ist auch keine Zeit!? Und was nun? Die Frage stelle ich mir mind. 1x pro Woche. Meine Lösung: Einfach Babypuder/Trockenshampoo schnappen, etwas davon in die Haare einmassieren und sie dann seitlich flechten. Das ist zumindest die bessere Lösung, als sich eine Tüte auf den Kopf zu setzen. 


Kommentare:

  1. Also die Tüte auf dem Kopf kannst du getrost weglassen, die Friesur kann einiges!
    Du hübsche :)

    Liebst, Theresa

    crossing-penguins.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  2. Fuer einen bad hair day sieht das aber wirklich sehr chic aus! Gute idee, meine liebe. Gefaellt mir sehr gut :)

    Liebst,

    Eliziana

    AntwortenLöschen
  3. Du hast verdammt viel Talent deinen Bad Hair Day unsichtbar zu machen :D
    Mit süßen Mützen gehts aber auch ganz gut!

    Liebe Grüße :D

    AntwortenLöschen